Suche





Weitere Suchoptionen finden Sie in unserer » erweiterten Suche.

In 3 Schritten zum Aufführungsrecht:

1. Bestellen Sie kostenlose Ansichtstexte (pdf-Datei) und wählen Sie ein Stück aus.

2. Füllen Sie bitte
diesen Antrag aus, drucken ihn und schicken ihn unterschrieben an den Verlag (gern auch eingescannt per E-Mail oder Fax).

3. Sie erhalten eine Rechnung über die Textlizenzen und die Aufführungsgebühr zur Überweisung.

Konditionen für Schulen

Sie haben noch Fragen? Kontaktieren Sie uns: kindertheater@vgo-kindertheater.de

Schulmusicals

Premieren

» alle Premieren

Paul Maar zum 80. Geburtstag

Am 13.12.2017 feiert Paul Maar seinen 80. Geburtstag. Der perfekte Anlass, seine Figuren auf der Schultheaterbühne lebendig werden zu lassen!
Hier kommen die besten Stücke fürs Schultheater:

Neues Einschulungsstück!

Hannelore Voigt: Peppo und Peppino

Für die Bühne bearbeitet von Gerlinde Klüver
Peppino ist der Sohn von Peppo, einem mächtig furchteinflößenden Piratenkapitän. Selbstredend soll er wachsen und so stark werden wie sein Papa, damit er bald selbst Schiffe ausrauben kann. Aber Peppino möchte viel lieber lesen lernen. Und auch wenn Peppo die merkwürdige Leidenschaft seines Sohnes nicht so recht nachvollziehen kann, so überlegt er doch, wie er Peppino seinen Wunsch erfüllen könnte. Und beim nächsten Überfall kommt ihm eine Idee...

  • Perfekt als Einschulungsstück und für Schulfeste
  • Thema Lesen lernen
  • Lustiges Piratenstück nach einem Pixi-Buch
  • Einfache und bekannte Liedvorschläge für Chor

» Kostenlosen Stücktext zur Ansicht bestellen

Andreas Steinhöfel:
Paul Vier und die Schröders

23 Rollen + Statisten, für junge Akteure ab 13 Jahren

Als die alleinstehende Frau Schröder mit ihren vier Kindern in das Nachbarhaus von Paul Vier und seiner Familie zieht, ist in dem gediegenen Städtchen Bergwald schon bald die Hölle los. Denn die Schröders sind alles andere als eine normale Familie und die Nachbarn in der Ulmenstraße verfolgen die Ereignisse auf Schritt und Tritt. Fast jeden Tag sorgt eins der vier Schröder-Kinder für Ärger und Aufregung in der Nachbarschaft. Nur Paul Walser, genannt Paul Vier, mag die Schröders, vor allem Delphine mit den wunderschönen grünen Chromaugen. Aber auch er muss hilflos mitansehen, wie sich die Ereignisse dramatisch zuspitzen...

In einer Fassung für Jugendclubs und Schultheater von Sandra und Damien Revol.

Leseprobe

» Kostenlosen Stücktext zur Ansicht bestellen


Tamara Bach: Busfahrt mit Kuhn

Für die Bühne bearbeitet von Janny Fuchs und Yves Hinrichs 21 Rollen, für Akteure ab 14 Jahren, UA: Jugendclub am Staatstheater Hannover, 2015

Rike, Sissi und Lex haben das Abitur in der Tasche und wollen die neue Freiheit in vollen Zügen genießen. Ihr Ziel: ein großes Rockfestival in Süddeutschland. Dafür müssen sie nur noch den VW-Bus „Kuhn“ von Rikes Bruder Kurti klauen. Doch dann will auch Noah mitfahren, in den Rike seit Jahren unglücklich verliebt ist. Die Gefühlswirren und Katastrophen nehmen ihren Lauf, denn dies wird nicht nur eine Fahrt ins Blaue, es wird zum Aufbruch der Freunde in ihre Zukunft. Und um ans Ziel zu gelangen, müssen sie sich vom einst so sicheren Schulleben verabschieden.

Ein mitreißender Roadtrip für die Bühne, besonders für große Gruppen und Jugendclubs geeignet.

Tamara Bachs kunstvolle Erzählung bietet keinen "verklärenden Blick auf eine bewegte Zeit, keine erwachsen-pädagogische Betrachtung, sondern eine Momentaufnahme aus großer Nähe." (RHEINISCHE POST, Imke Meier)

Leseprobe

Hier kostenlosen Ansichtstext per pdf bestellen

Ihre Lieblingsstücke
im Verlag für Kindertheater

(zur Bestellung bitte auf das jeweilige Bild klicken)

  

 

Grit Poppe: Weggesperrt

Grit Poppe (c) Jörg Schwalfenberg

19 Rollen, für die Bühne bearbeitet von Jacqueline Frittel

Als Anjas Mutter einen Ausreiseantrag aus der DDR stellt und von der Stasi verhaftet wird, wird die 14-Jährige in eine Einrichtung der Jugendhilfe gebracht. Anja ist geschockt von der Willkür der Erzieher, der Gewalt und dem Drill: Sport und Arbeiten bis zum Umfallen. Es gibt nur einen Ausweg: Flucht.
Ein spannendes Stück, bewegendes Zeitzeugnis und gleichzeitig Plädoyer für den Mut zum Widerstand gegen Gewalt und staatliche Willkür.

Für ihren Jugendroman „Weggesperrt“ wurde Grit Poppe mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem „Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Kinder- und Jugendliteratur“.

Hier können Sie den Text kostenlos zur Ansicht als pdf bestellen

Hier finden Sie viele weiterführende Titel und Unterrichtsmaterialien zur Autorin und dem Roman

    

Cornelia Funke: Geisterritter
Der Weltbestseller für Schul- und Amateurtheater!

"Geisterritter", Thalia Theater Hamburg, 2012

14 Rollen, mind. 3 D – 4 H, viele kleine Rollen und Statisten möglich, für junge Akteure ab 12 Jahren und Zuschauer ab 8 Jahren
Jon Whitcroft hat es schwer. Seine Mutter und ihr neuer Freund („der Vollbart“) schicken ihn aufs Internat nach Salisbury. Dort erwarten ihn natürlich strömender Regen, dunkle Gemäuer, enge Flure, fremde Gesichter und ein Zimmer, das er sich mit zwei Mitschülern teilen muss. Jon ahnt nicht, dass dies bald seine geringsten Sorgen sein werden. Denn nachts erscheinen plötzlich drei ausgesprochen unfreundliche Geister unter dem Fenster seines Zimmers und starren zu ihm herauf. Sie lassen keinen Zweifel daran, dass sie Jon nach dem Leben trachten und sie machen Jagd auf ihn. Nur Jons Mitschülerin Ella erkennt den Ernst der Lage und mit ihrer Hilfe beschwört Jon den alten Ritter Longspee herauf, der ihm im Kampf gegen die blutrünstigen Verfolger beistehen soll.

„Neben dem Humor, einer sehr liebevollen Figurenzeichnung, der Schilderung der Erwachsenenwelt aus der Sicht eines 11-jährigen sowie unheimlichen, abenteuerlichen und blutigen Kämpfen mit Geistern, wird ganz nebenbei die Geschichte einer Freundschaft, die Loslösung vom Elternhaus, die erste große Liebe (...) und die Suche nach einem Platz in der Welt auf dem Sprung zum Erwachsenwerden erzählt." (Christina Rast, Co-Autorin der Bühnenfassung)

» Kostenlosen Stücktext zur Ansicht bestellen (pdf-Datei)

Erich Kästner: Das fliegende Klassenzimmer - endlich als Theaterstück!

Für die Bühne bearbeitet von Franziska Steiof, für junge Akteure ab 12 Jahren, 18 Rollen + Statisten
Eine Internatsgeschichte, die davon erzählt, dass Kindheit nicht nur aus „prima Kuchenteig gebacken ist“ und der Ernst des Lebens wirklich nicht erst mit dem Geldverdienen beginnt. Sondern wenn zur Weihnachtszeit ein Junge allein im Internat bleiben soll, während alle anderen nach Hause fahren, oder wenn sich Internatsschüler und Realschüler bekriegen, während gleichzeitig das Weihnachtsstück „Das fliegende Klassenzimmer“ einstudiert werden soll.

Der Klassiker von Erich Kästner endlich in einer Fassung für die Bühne – das perfekte Schultheaterstück – nicht nur, aber auch zur Weihnachtszeit!

» Kostenlosen Stücktext zur Ansicht bestellen

Bilderbuch-Theater für Kindergärten, KiTas und die Grundschule

Möchten Ihre Schützlinge gern einmal in die Rollen ihrer Lieblings-Bilderbuchfiguren schlüpfen?

Die neugierige kleine Hexe
von Lieve Baeten

Die kleine Marmeladenfee.
Um die Wette - fertig, los!
von Caren Zacharias und Véronique Witzigmann

Das Eselchen und der kleine Engel
von Otfried Preußler

Zu diesen drei bekannten Bilderbüchern bieten wir Ihnen Mappen mit vielen lustigen Theaterspielen und –übungen sowie Tipps für das Rollenspiel mit kleinen Kindern an, die unsere erfahrene Theaterpädagogin für Sie zusammengestellt hat. Alle Mappen enthalten zudem eine kleine Stückvorlage. Damit können Sie ganz einfach neue, kreative Theaterspiele in den Kindergarten- oder KiTa-Alltag integrieren. Oder sogar eine kleine Aufführung mit Ihren Kindern einstudieren.

Mit dem Kauf der Mappen können Sie gleichzeitig das Recht für eine öffentliche Aufführung der Buchgeschichten erwerben – zum Beispiel vor der Elterngemeinde, am Sommerfest oder bei der Weihnachtsfeier.

Autorin: Uticha Marmon

Kosten:

Mappe mit Spielvorlage für den internen Gebrauch:

Je 15,00 Euro

Bestellungen und Informationen:

Verlag für Kindertheater Weitendorf GmbH

Max-Brauer-Allee 34, 22765 Hamburg
Tel: 040- 607909 944 oder E-Mail:

kindertheater(at)vgo-kindertheater.de  www.schultheaterverlag.de